Klimaanlage
2009. 03. 06.
Klimaanlagen gelangen mittlerweile weit und breit zur Anwendung, welche Tendenz sich nur noch verstärkt, was den globalen Energieverbrauch weiter erhöht. Nachdem diese Anlagen mindestens genauso viel – wenn nicht noch mehr – wie ein Kühlschrank oder ein elektrischer Ofen verbrauchen, schadet es nichts, hinsichtlich ihres richtigen Einsatzes umsichtig vorzugehen und ein paar gute Ratschläge zu befolgen. . Autor: NuovaEnergia

 

Zunächst einmal solltest Du Dir, bevor Du eine Klimaanlage kaufst, genau anschauen, wie viel sie verbraucht, wobei Du nach Möglichkeit eine Außeneinheit mit „Inverter“-Technologie wählen solltest. Auch wenn diese Geräte teurer sind, funktionieren sie doch mit weitaus größerer Energieeffizienz, so dass Du auf lange Sicht ca. 30% Energie (und Nebenkosten) mit diesen sparen kannst.  
Schließlich möchten wir Dich noch auf die entsprechende Pflege der Klimaanlage aufmerksam machen. Ein regelmäßiges Reinigen der Filter (gegen Staub, Pollen etc.) senkt den Energieverbrauch und schützt zudem die Gesundheit der sich in den betreffenden Räumlichkeiten aufhaltenden Personen.
 In Verbindung mit diesem Thema kannst Du gebührenfrei Informationen und fachliche Ratschläge unter E-Mail orangeklima@gmail.com erhalten.

 


Zurück
NuovaEnergia Club

NuovaEnergia